Vom Finanziellen Frust in die Finanzielle Freiheit Seminarleitung: Melanie Klußmann-Bülter Gehe jetzt in Deine Selbstermächtung und werde finanziell frei. Wie oft hast Du heute schon Geld ausgeladen, in dem Du gesagt hast: "Das kann ich mir gerade nicht leisten....", "Ich habe zu wenig Geld.", "Ich habe keine Geld.", "Ich verdiene zu wenig.", “Ich muss aufpassen, damit ich mit meinem Geld klarkomme” oder "Mehr als das habe ich nunmal nicht zur Verfügung." usw. An diesem wiederkehrenden Abend, lösen wir Blockaden und verändern Dein Mindset (Dein Denken, Deine geistige Haltung) zu Geld. Eine wichtige Voraussetzungen, um mehr Geld in Dein Leben zu ziehen. Willst Du jetzt mehr Geld in Dein Leben ziehen?  Dann programmiere jetzt Dein Mindset neu! Es funktioniert, weil wir mit einem ganzheitlichem Programm, Glaubenssätze, Themen rund ums Thema Geld transformieren. Ich selber habe diese Transformation erfahren und begleite jetzt Dich dadurch. Mehr Infos: Ansatz, Basis Werkzeuge A-Z Veranstaltungsort: Melanie Klußmann-Bülter, die-wegefinderin, Bramscher Allee 113 (B218), 49565 Bramsche nächster Veranstaltungstermin: Abend: Mo, 07.01.2019 Treffen: 18:45 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr Teilnahmekosten: 40 € pro Abend Zahlung:  Bei Veranstaltungsbeginn in bar. Verpflegung: Wasser steht kostenlos zur Verfügung Anmeldung erforderlich! Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert die Planung. Dankeschön dafür. Hier kannst Du mich erreichen: Teilnahmebedingungen/Haftung Das angebotene Seminar kann kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlung sein. Es dient ausschließlich der Selbsterfahrung und persönlichen Entfaltung. Während des Seminars können intensive Prozesse ausgelöst werden, daher werden psychische und geistige Stabilität vorausgesetzt. Der Teilnehmer ist während des Seminars sowie der An- und Abreise vollständig für sich verantwortlich. Die Seminarleiterin ist von allen Haftungsansprüchen freigestellt. Das Seminar ersetzt keine Behandlung bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten! Frau Klußmann-Bülter hält eine Zusammenarbeit mit Ärzten für wichtig. Daher soll eine laufende Behandlung bei Ärzten nicht unter- oder abgebrochen werden. Eine künftige notwendige Behandlung soll nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Die Verantwortung hierfür liegt ganz beim Teilnehmer. Es wurden keine Versprechungen abgegeben, dass eine Heilung stattfindet, so dass beim Teilnehmer keine falschen Hoffnungen geweckt wurden. Es ist die freie Entscheidung des Teilnehmers, die Anwendungen fortzusetzen bzw. abzubrechen. Der Teilnehmer ist sich darüber bewusst, dass eine systemische / mentale / energetische / spirituelle Dienstleistung durchgeführt wird. Bei Nichterscheinen oder Abmeldungen später als 3 Tage vor Seminarbeginn, behält sich Frau Klußmann-Bülter vor, die Teilnahmekosten ohne Abzug in Rechnung zu stellen.