Philosophie Mit Herz, Verstand, guten Ausbildungen und Qualifikationen, kontinuierlichen Fortbildungen, Berufserfahrung, sowie einem Rucksack voll eigener ganz persönlicher Erfahrungen und Erlebnissen begleite ich Menschen und Unternehmen dabei, ihren ganz individuellen Weg zu finden und zu gehen. Jeder Mensch handelt aus seinen Gefühlen, Glaubenssätzen und Mustern heraus, mal mehr und mal weniger bewusst oder unbewusst. Ich gehe davon aus, dass die Lösung jedes Problems bereits in dem Menschen vorhanden ist, egal wie schwerwiegend das Problem ist. Es ist vielleicht nur so gut versteckt, dass es nicht sichtbar ist oder Ängste oder Glaubenssätze das Erkennen erschweren. Gerne unterstütze ich Dich dabei, die Lösungen in Dir zu entdecken und den Weg frei zu machen, für Dich zu erkennen, was für Dich jetzt gerade gut und das umzusetzen. Du hast die freie Wahl. Es gibt kein Muss, Jeder Mensch und jeder Weg ist Einzigartig. Jedes Symptom, ob körperlich, ob etwas, was Dir immer wieder passiert, ein Gefühl, eine Situation, ein Konflikt mit anderen Personen: all das sind Hinweisschilder für Deinen Weg, Hinweisschilder für das, was in Dir gerade dran ist. Egal, wo Du gerade stehst, es gibt immer die Chance, einen neuen Weg zu gehen, Deinen eigenen Weg zu gehen. Egal wie weit Du gerade von Deinem Weg abgekommen bist oder ob Du einfach nicht wisst, wo es weiter geht oder ob Du überhaupt weißt, ob es Dein Weg ist, den Du gerade gehst. Jeder Mensch hat sehr ausgeklügelte Abwehrsysteme in sich errichtet. Vielleicht, um etwas Bestimmtes nicht wieder zu fühlen, nicht wieder zu erleben oder um nicht wieder verletzt zu werden. Als wir diese Abwehrsysteme unbewusst oder bewusst errichtet haben, waren sie gut und wichtig, aber irgendwann kann es sein, dass genau diese Abwehrsysteme nicht mehr schützen, sondern blockieren, denn das Leben ist Veränderung. Manchmal gibt es bewusst etwas zu tun, - bewusst in sich selbst zu schauen und sich dem zu stellen, was da ist - alte Muster- und Glaubenssätze, die vielleicht irgendwann einmal dienlich waren, aufzulösen und gehen zu lassen - sich mit verdrängten Gefühlen zu versöhnen und wieder zu fühlen